Niedersachen klar Logo

Referendariat


Ansprechpartner beim Landgericht Stade für Referendare/-innen

Justizsekretärin Heins, Geschäftsstelle für Referendarangelegenheiten
Tel.: 04141 / 107-316, Zimmer H 206

Reichen Sie bitte alle Anträge nach Möglichkeit auf der Referendargeschäftsstelle in der Zeit von 09:00 Uhr - 12:00 Uhr in Zimmer H 206 ein; außerhalb dieser Zeit ist es auch möglich, die Anträge bei der Auskunft des Landgerichts abzugeben.

E-Mail: LGSTD-Referendare@justiz.niedersachsen.de

-----------------

Justizoberinspektor Krakow, Sachbearbeiter für Referendarangelegenheiten
Tel.: 04141 / 107-311, Zimmer H 200

E-Mail: LGSTD-Referendare@justiz.niedersachsen.de

------------------

Vizepräsidentin des Landgerichts Stelling
(richterliche Sachbearbeiterin für Referendarangelegenheiten)



Freiwilliger Klausurenkurs

Sie haben die Möglichkeit, den Klausursachverhalt für den jeweils freitags stattfindenden Klausurenkurs herunterzuladen.

Die Bereitstellung erfolgt zentral durch das Oberlandesgericht Braunschweig

Der Abruf kann nur jeweils freitags ab 09:00 Uhr bis zum Beginn des ersten Arbeitstages der Folgewoche erfolgen.

Die geschriebene Klausur (Z, RA und ÖR) können Sie bis spätestens zum auf den Klausurtag folgenden Mittwoch, 12:00 Uhr, schriftlich in der Referendargeschäftsstelle - Verwaltung LG - Zimmer H 206 abgeben oder per E-Mail an lgstd-referendare@justiz.niedersachsen.de senden (ausschließlich pdf-Format).

Die S-Übungsklausuren (Strafsachen) sind bei der Staatsanwaltschaft Stade abzugeben.

Sobald die korrigierten Übungsklausuren wieder zur Geschäftsstelle gelangen, werden sie per E-Mail benachrichtigt, dass die Klausuren abgeholt werden können, sofern kein frankierter und adressierter Umschlag eingereicht bzw. beigefügt wurde.


Zusatz für das Notenverbesserungsverfahren

Im Notenverbesserungsverfahren sind die Kosten für die Korrektur der eingereichten Übungsklausur (13,00 €) von Ihnen persönlich zu tragen, sofern der Klausurenkursleiter sich bereit erklärt, die Klausur so korrigieren. Dafür ist es ratsam die E-Mail-Adresse auf der Klausur zu vermerken, damit der Klausurenkursleiter Sie kontaktieren kann.


BITTE BEACHTEN!

Diese urheberrechtlich geschützten Klausurensachverhalte unterliegen der Verschwiegenheit. Eine Weitergabe an andere Personen ist unzulässig.

Bild zum Thema Juristenausbildung
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(13) "Referendariat"